Text Size

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Vom Frettchenkauf in Zoogeschäften oder auf Floh- bzw. Jahrmärkten ist dringend abzuraten!

Die dort angebotenen Tiere werden meist viel zu früh von der Mutter weg genommen und werden (häufig auch durch mangelndes Fachwissen) oft nicht artgerecht gehalten! Zudem werden sie auch regelmäßig zu überteuerten Preisen verkauft.

Klar tut es einem in der Seele weh, wenn man diese armen Wusels in den Tierhandlungen oder auf den Floh-/Jahrmärkten sieht und man möchte ihnen am liebsten helfen, indem man sie einfach mit nimmt... Aber letztendlich tut man den Frettchen durch solch ein Handeln keinen Gefallen, sondern untersützt dadurch noch den weiteren Handel mit Frettchen, da die Verkäufer ja sehen, dass durchaus eine Nachfrage vorhanden ist und somit natürlich immer wieder neue Frettchen zum Verkauf anbieten.

Wenn die Interessenten nun aber von einem derartigen Kauf absehen und somit irgendwann keine Nachfrage mehr vorhanden ist, werden sich diese Händler zweimal überlegen, ob es sich wirklich lohnt, Frettchen auch weiterhin im Bestand zu haben.

Auch wenn es natürlich hart ist, aber dadurch hilft man den Tieren also im Endeffekt vielmehr!