Text Size

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Obwohl Frettchen immer beliebter werden, kennen sich viele Veterinäre jedoch nicht ausreichend mit diesen zur Zeit noch relativ "exotischen" Haustieren aus.

Es empfiehlt sich daher, sich bereits vor der Anschaffung der Tiere gründlich über einen Tierarzt mit Frettchenerfahrung zu informieren! (Möglichst in der Nähe, damit man auch bei Notfällen schnell da ist!)
Hier findet Ihr einige von Frettchenhaltern empfohlene Tierärzte.

Einen Link zur Notdienstsuche findet Ihr unten im grünen Kästchen!  

Für den Fall, dass Ihr Euren Tierarzt mal nicht erreichen könnt: Tierkliniken haben meist einen 24-Std.-Notdienst!

Stellt sich nur noch die Frage: woran erkenne ich denn einen frettchenerfahrenen Tierarzt?

Ob ein Tierarzt wirklich Ahnung von Frettchen hat, erkennt man am leichtesten daran, wenn man ihm einige gezielte Fragen stellt, auf die man selbst natürlich die richtige Antwort weiß. Geeignete Fragen wären zum Beispiel: "Muss eine Fähe kastriert werden?", "Was brauchen Frettchen zu fressen?",...

Kann der Tierarzt diese Fragen nicht richtig beantworten, sollte ein anderer aufgesucht werden. Auch wenn der Tierarzt bei Frettchen von Nagetieren spricht, sollte man besser gleich weitersuchen.

 Hier erfährst Du, welcher Tierarzt in Deiner Nähe gerade Notdienst hat.